Flutes at the Fort – Australisches Restaurant in Singapur

Flutes at the Fort Falls einem die Wolkenkratzer Singapurs über den Kopf wachsen und man sich nach einer grünen Insel im Betonmeer sehnt, kommt ein Besuch im “Flutes at the Fort” genau recht! Das australische Restaurant liegt zwar mitten im Stadtzentrum zwischen dem Philatelie-Museum und der Masonic Hall, doch sobald man die wunderschöne, von leuchtendem grün umgebene Terrasse betritt, ist die Hektik der Großstadt sofort vergessen. Auch das “schwarz-weiße” Bungalow-Gebäude strahlt eine ganz besondere Atmosphäre aus – kein Wunder, dass das “Flutes at the Fort” ein beliebtes Restaurant für romantische Abendessen und “First Dates” ist.

Die Appetit-anregende Speisekarte kann online eingesehen werden und bietet Köstlichkeiten aus aller Welt. Besonders zu empfehlen ist nach Kundenmeinungen im Internet die “Foie Gras”. Passend zum hervorragenden Essen gibt es auch eine umfangreiche Weinkarte, mit über 200 Weinen aus Frankreich, Neuseeland, Chile, Italien und natürlich Australien.

Obwohl es Platz für rund 120 Gäste gibt, wird besonders Abends eine telefonische Reservierung unter +65 6338 8770 empfohlen. Samstags gibt es von 11 bis 14:30 Uhr den “Saturday Brunch” mit 2 oder 3 Gängen (ab $26, bzw. $32). Unter der Woche ist das Restaurant von 12 bis 14 Uhr und 18:30 bis 22 Uhr geöffnet. Gäste mit eigenem Auto können den Valet Parking Service in der Coleman Street 23B genießen.

Kommentar verfassen