Deutsches Fernsehen in Singapur online anschauen

Deutsches Fernsehen OnlineAls Deutscher Expat, Praktikant oder Student in Singapur möchte man natürlich über das Leben in Deutschland auf dem Laufenden bleiben und ab und zu etwas von der Heimat hören. Deutsches Fernsehen mit seinen Nachrichten, Talkshows, Dokumentationen und den Sportübertragungen (Fußball!) gehört daher zu den Dingen, die Deutsche in Singapur oftmals vermissen. Glücklicherweise gibt es neben den lokalen Kabelkanälen (StarHub CableTV und SingTel-mio TV) mit denen man zumindest das Programm der Deutschen Welle (Asien) empfangen kann, auch die Möglichkeit online die „normalen“ Deutschen Fernsehkanäle über das Internet anzuschauen.

Hier eine Auflistung der Mediatheken und Livestreams Deutscher Fernsehsender:

Aufgrund komplizierter Gesetzgebungen, Copyright-Bestimmungen, etc. sind manche Fernsehprogramme und Filme jedoch nur für Nutzer aus bestimmten Ländern abrufbar (Sky Go z.B. nur in Deutschland und Österreich). Während sich Internetnutzer in Deutschland bei YouTube oftmals von der Meldung „Dieses Video ist in deinem Land nicht verfügbar“ genervt fühlen, sind Deutsche im Ausland quasi ausgesperrt und können nicht auf Deutsche Inhalte zugreifen.

Freier Zugriff aus dem Ausland durch Deutsche IP-Adresse

IP-Adresse GeolokationDie Identifikation des Aufenthaltsortes erfolgt bei den meisten Anbietern über die IP-Adresse des Nutzers. Anhand der Einwahlpunkte und Netzwerkknoten des Internetanbieters lässt sich mittels der sogenannten Geolokation bzw. Geotargeting nämlich der ungefähre Standort (Land, Bundesland, Stadt) ermitteln und so können gezielt Nutzer eines bestimmten Landes zugelassen oder gesperrt werden.

Hulu LändersperreDiese Identifikationsmethode lässt sich aber ganz einfach umgehen indem man eine andere IP-Adresse nutzt. Dies kann von beinahe jedem Internetnutzer durch die Verbindung zu Proxyservern oder Virtuellen Privaten Netzwerken (VPN) in Deutschland in Sekundenschnelle bewerkstelligt werden.

Da es gerade beim Fernsehen und Streaming von Videos auf eine schnelle Verbindung ankommt, ist es empfehlenswert schnelle und professionelle Server zu nutzen. Inzwischen gibt es hunderte Anbieter auf dem Markt, die schnelle VPN-Zugänge bereits ab 5 Euro pro Monat anbieten und Server auf der ganzen Welt betreiben. So kann man mit einem einzigen Zugang nicht nur Deutsches Fernsehen, sondern auch BBC aus England oder Hulu aus den USA anschauen!

Außerdem hilft ein VPN die Privatsphäre im Internet zu schützen, da VPN-Verbindungen über einen verschlüsselten Tunnel laufen und die übertragenen Daten nur sehr sehr schwer von außen mitgelesen oder gefiltert werden können. Dies ist gerade für Reisende von Vorteil, die oft öffentliche WLAN-HotSpots nutzen und sich damit der Gefahr aussetzen, dass Hacker oder andere Netzwerknutzer ihre Daten ausspähen. Bei unverschlüsselten WLAN HotSpots können diese nämlich ganz einfach mit frei verfügbarer Software mitgeschnitten werden.

Die besten VPN Anbieter für Online Fernsehen

Private Internet AccessDer absolute Preis-Leistungs-Tipp ist „Private Internet Access“ mit unbegrenztem Zugang zu VPN-Servern in 10 verschiedenen Ländern, 5 gleichzeitigen Logins und einem Jahrespreis von nur 39,95 US-Dollar (3,33 US-Dollar pro Monat). Möchte man den Service erst mal testen oder braucht nur kurzfristigen Zugang, kann man auch das Monatspaket für 6,95 US-Dollar wählen.

Ein weiterer sehr beliebter und sehr bekannter VPN-Anbieter ist „HideMyAss“, der aufgrund des größeren Serverangebots (63 Länder) aber auch um einiges teuerer ist. 12 Monate kosten 78,66 US-Dollar (6,55 US-Dollar pro Monat) und ein einzelner Monat kostet 11,52 US-Dolllar.

Eine Zwischenlösung ist „SmartDNS“ vom Anbieter OverPlay, das speziell für Streaming gedacht ist und bereits für 4,95 US-Dollar pro Monat erhältlich ist. Allerdings bietet es keine Verschlüsselung, da es nur dazu gedacht ist, die Geolokation zu überlisten und alle anderen Daten unverändert über die „normale“ Internetverbindung übertragen werden.

Eine Übersicht weiterer VPN-Anbieter mit Preisen und Infos findet sich hier.

Kommentar verfassen